Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte oder unpassende Ausrüstung. Hier nachfolgend „unsere“ persönlichen Highlights